nach oben
Einen Trickfilm über Luther drehten in der Wiernsheimer Mauritiuskirche im Rahmen des Mitarbeiterwochenendes des kirchlichen Jugendwerks Mühlacker Alexandra Göhring (von links), Pfarrer Matthias Back, Jessica Wochele, Moritz Söhling, Franziska Wolf und Michael Gutekunst.  ProkophProkoph
Einen Trickfilm über Luther drehten in der Wiernsheimer Mauritiuskirche im Rahmen des Mitarbeiterwochenendes des kirchlichen Jugendwerks Mühlacker Alexandra Göhring (von links), Pfarrer Matthias Back, Jessica Wochele, Moritz Söhling, Franziska Wolf und Michael Gutekunst. ProkophProkoph
22.11.2016

Luther als Trickfilm-Held - Wiernsheimer Jungschar dreht mit Playmobil- Figuren einen Film

Im kommenden Jahr hat Martin Luther vor exakt 500 Jahren seine bekannten 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg genagelt. Das wird in 2017 gefeiert. Im Vorfeld dazu hat die Wiernsheimer Jungschar bereits eine Ausstellung mit Playmobil-Figuren in der Wiernsheimer Mauritiuskirche aufgebaut.

Dort drehten nun am vergangenen Samstag 13 Jugendliche und junge Erwachsene mit Diakon Michael Gutekunst und den Vorsitzenden des evangelischen Jugendwerks Mühlacker, Alexandra Göhring und Stefan Langer, im Rahmen eines Mitarbeiterwochenendes einen Trickfilm.

Mit ihren Computern nahmen sie dabei die verschiedenen Stationen auf und versahen die Agierenden später mit Sprechblasen. „Mit neuen Medien alte Botschaften aufleben zu lassen, ist wichtig“, sagte der Teilnehmer Lars Schmuck aus Lomersheim. Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.