nach oben
Die Bläserklasse aus Freudenstein sang unter der Leitung von Britta Renz zwei fröhliche Weihnachtslieder. Foto: Kientsch
Die Bläserklasse aus Freudenstein sang unter der Leitung von Britta Renz zwei fröhliche Weihnachtslieder. Foto: Kientsch
12.12.2016

MV Freudenstein und Harmonie Diefenbach: Mit Dynamik und viel Gefühl

Sternenfels-Diefenbach. Mit einem abwechslungsreichen Programm haben das Große Blasorchester des Musikvereins Freudenstein sowie ein eigens für das Konzert gegründeter Projektchor der Harmonie Diefenbach rund 300 Gäste in der Gießbachhalle Diefenbach dazu eingeladen, die vorweihnachtliche Hektik vor der Türe zu lassen.

Es sei das erste weihnachtliche Konzert, das die beiden Institutionen gemeinsam organisiert haben, sagte Christoph Gutjahr als Vorsitzender des MV Freudenstein. „Freude und Begeisterung für die Musik ist die Grundlage unserer Arbeit und Weihnachten und Musik – das gehört einfach zusammen.“ Seit Sommer übe der Projektchor unter der Leitung von Chordirektor Martin Falk. Die musikalische Gesamtleitung trug Musikdirektor Bruno Gießer, der auch die Idee für das Konzert hatte. Gemeinsam trugen die Akteure ein rundes Programm vor, das weder Dynamik noch Gefühl vermissen ließ.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ (Ausgabe Mühlacker) oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.