nach oben
Beim Zehn-Kilometer-Hauptlauf des Heckengäu-Volkslaufs der SFG Serres starteten gestern über 150 Läufer.  Fotomoment
Beim Zehn-Kilometer-Hauptlauf des Heckengäu-Volkslaufs der SFG Serres starteten gestern über 150 Läufer. Fotomoment
03.10.2017

Markus Nippa rennt in Serres praktisch ohne jede Konkurrenz

Wiernsheim. Den Gesamtsieg bei der Volkslaufserie 2017 der Sparkasse Pforzheim Calw konnte Markus Nippa ohnehin niemand mehr streitig machen. Beim letzten der Rennen – dem Heckengäu-Volkslauf der SFG Serres – trat er gestern dennoch an und war erneut der Schnellste.

Beim Hauptlauf über zehn Kilometer lag er mit einer Zeit von 34:54 Minuten über einer Minute vor Roland Golderer. Dieser kam mit 36:14 Minuten ins Ziel. Dritter wurde Christian Dihlmann mit 37:37 Minuten. Bei den Frauen gewann wie im Vorjahr Carmen Keppler, die ebenfalls bereits vorher als Siegerin der diesjährigen Volkslaufserie der Sparkasse Pforzheim Calw feststand. Ihre Zeit: 42:27 Minuten.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.