nach oben
Maulbronner Weihnachtsmarkt lockt mit 120 Ständen © Jähne
04.12.2010

Maulbronner Weihnachtsmarkt lockt mit 120 Ständen

MAULBRONN. Feliz navidad! Merry Christmas! Fröhliche Weihnachten! Punkt 14 Uhr eröffnete der Maulbronner Weihnachtsmarkt im historischen Klosterhof am Samstag seine Pforten. Leicht eingefrorene Finger waren das Einzige, was Bürgermeister Andreas Felchle in seiner Ansprach zu bemängeln hatte: rund 25.000 Besucher würden an beiden Tagen erwartet werden, wobei sich der zweitägige Weihnachtsmarkt seit seiner Einführung im Jahre 1996 weit über die Grenzen des Enzkreises hinaus einen Ruf als besonders atmosphärische Veranstaltung erwerben konnte.

Bildergalerie: Weihnachtsmarkt im Kloster Maulbronn

Die insgesamt 120 Stände hingegen wären laut Felchle nicht nur dazu da, um den „Appetit nach Essen und Trinken zu stillen“, sondern sollen vor allem viele Geschenkideen fürs Christfest bieten. Zum ersten Mal dabei sind auch Vertreter aus Valdahon, der französischen Partnerstadt Maulbronns, die allerhand kulinarische Spezialitäten wie Käse und Wein offerierten. Das kleine aber feine Unterhaltungsprogramm sollte einen Kontrast zum Verkaufsangebot darstellen. Jähne

Bildergalerie: Vorweihnachtliches Treiben auf dem Maulbronner Weihnachtsmarkt