nach oben
Auf die offizielle Präsentation der kunstvoll gestalteten Büsten im Juli dieses Jahres freuen sich schon heute Peter Krüger (von links), Uta Süße-Krause, Hatto Zeidler, Christoph Zeidler sowie Kurt Haas und Andreas Felchle.  Lutz
Auf die offizielle Präsentation der kunstvoll gestalteten Büsten im Juli dieses Jahres freuen sich schon heute Peter Krüger (von links), Uta Süße-Krause, Hatto Zeidler, Christoph Zeidler sowie Kurt Haas und Andreas Felchle. Lutz
13.03.2018

Maulbronns kluge Köpfe: Kunstprojekt verewigt berühmte Schüler des evangelischen Seminars

Maulbronn. Das Projekt hat Charme – und es wird Maulbronn als inoffizielle Kulturhauptstadt des Enzkreises weiter aufwerten: Insgesamt zehn „Maulbronner Köpfe“ sollen künftig das Umfeld des Museums auf dem Schafhof sowie die Kunstsammlung Heinrich schmücken – verewigt werden allesamt einstige Schüler des evangelischen Seminars Maulbronn.

199Von künstlerisch gestalteten Sockeln herab grüßen alsbald Johannes Kepler, Carl Friedrich Reinhard, Friedrich Hölderlin, Friedrich Theodor Vischer, David Friedrich Strauß, Eduard Zeller, Georg Herwegh, Ferdinand von Hochstetter, David Friedrich Weinland und natürlich Hermann Hesse.

Die Idee, dieses Vorhaben anzugehen, hatte der Künstler Hatto Zeidler. Gemeinsam mit Vertretern des Maulbronner Geschichts- und Heimatvereins hat Zeidler am Dienstagnachmittag in sein Atelier in Hohenklingen geladen, um erste Arbeiten zu präsentieren. Der GHV hat die Trägerschaft für das Projekt übernommen und wirbt gemeinsam mit der Stadt um weitere Spender, die das gut 50 000 Euro teure Vorhaben unterstützen möchten.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.