nach oben
© Symbolbild: Seibel
05.02.2013

Mit Sturmmaske und Pistole Tankstelle überfallen

Knittlingen. Ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann hat nach Polizeiabgaben am Montagabend gegen 23 Uhr die Freie Tankstelle in der Brettener Straße in Knittlingen überfallen.

Eine 42 Jahre alte Angestellte wurde von ihm in den Kassenbereich gedrängt und mit vorgehaltener Waffe bedroht. Der Täter nahm mehrere Hundert Euro Bargeld an sich und verließ die Tankstelle zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter erbrachte bisher keinen Erfolg. Die Kriminalpolizei hat bereits am Montagabend ihre Ermittlungen aufgenommen.

Beim Täter handelt es sich vermutlich um einen jüngeren erwachsenen Mann, der deutsch mit ausländischem Akzent sprach. Er ist 1,70 m bis 1,75 m groß und hat eine kräftige muskulöse Figur. Er trug schwarze Schuhe und eine verwaschene Jeanshose, sowie eine dunkle Jacke mit Kapuze. Über das Gesicht hatte er eine Sturmhaube mit Sehschlitzen gezogen. Er war bewaffnet mit einer silberfarbenen Pistole.

Hinweise nimmt die Polizei in Mühlacker unter der Tel. Nr. 07041/96930 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.