nach oben
21.05.2014

Motorradfahrer gerät ins Schlittern und stürzt

Mühlacker. Ein 44-jähriger Motorradfahrer stürzte am Dienstagabend an der Einmündung zur Osttangente. Er war auf der B 10 in Richtung Mühlacker unterwegs und wollte um 18 Uhr auf die Osttangente, Landesstraße 1134, abbiegen. Im Kurvenbereich kam der Zweiradfahrer ins Rutschen und schlitterte anschließend nach rechts in den Straßengraben.

Glücklicherweise wurde der 44-Jährige bei dem Unfall nur leicht verletzt. An seinem Suzuki Motorrad entstand nur geringer Sachschaden. Da die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme jedoch Alkoholgeruch feststellten, führten sie mit dem Motorradfahrer einen Alkoholtest durch. Der Test ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Ob die alkoholische Beeinflussung Ursache für den Unfall war muss noch geklärt werden.