nach oben
© Symbolbild: Meyer
19.04.2019

Motorradfahrer schleudert in Linkskurve in einen Graben

Illingen-Schützingen. Ein folgenschwerer Motorradunfall hat sich am Karfreitag um 12.30 Uhr bei Illingen-Schützingen ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 59-jähriger Motorradfahrer mit seiner Honda von Schützingen in Richtung Zaisersweiher unterwegs, als er in einer Linkskurve er die Kontrolle über seine Maschine verlor.

Der Biker kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte in einen Graben. Der Fahrer zog sich laut Polizei Rückenverletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Nach Polizeiangaben waren an dem Unfall keine weiteren Fahrzeuge beteiligt.

Die Feuerwehr Illingen war mit drei Fahrzeugen vor Ort, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und zwei Notärzten sowie den Helfern vor Ort. Die L1131 war für kurze Zeit voll gesperrt.  

Motorradfahrer bei Unfall nahe Schützingen verletzt