nach oben
Symbolbild: Foto Meyer
Symbolbild: Foto Meyer
09.11.2018

Mühlacker Weihnachtsmarkt muss umziehen

Mühlacker. Weil eine Stilllegung der Abrissarbeiten am Mühlehof finanziell für die Stadt Mühlacker nicht in Frage kommt, wurde innerhalb der Verantwortlichen sogar in Erwägung gezogen, den Weihnachtsmarkt, der sonst immer auf dem Kelterplatz stattfindet, für dieses Jahr abzusagen.

Doch zum Glück bietet die Senderstadt mehr als nur einen möglichen Veranstaltungsort, weshalb nun kurzfristig entschieden wurde, dass der Weihnachtsmarkt – zumindest in diesem Jahr – auf die Aktionswiese in den Enzgärten verlegt wird. Zu dieser Entscheidung führten mehrere Kriterien. In erster Linie liegt der Grund für den Umzug, im Lärm sowie dem hohen Staubanteil, der durch den Abriss des Mühlehofs erzeugt wird und die Lebensmittel verunreinigen könnte. Des Weiteren bietet sich die Aktionswiese deshalb so gut als Alternativstandort an, weil sie eine umfassende Infrastruktur (Strom, Wasser) aufweist, sich bei mehreren Großveranstaltungen wie etwa Enzival bereits bewähren konnte und, weil die Planung beinahe eins zu eins der Marktsituation des Kelterplatzes angepasst werden kann. Nichtsdestotrotz bleibt diese Veränderung bei einer einmaligen Sache. Denn im nächsten Jahr wird der Weihnachtsmarkt wie gewohnt auf dem Kelterplatz stattfinden. pm/lau