nach oben
Zahlreiche Hindernisse überwunden: Die PZ-Mitarbeiterin

Jessica Reiling hat die neue Minigolfanlage in Mühlacker

getestet. 
Zahlreiche Hindernisse überwunden: Die PZ-Mitarbeiterin © Lutz
26.04.2011

Mühlacker-news testet neue Senderstädter Minigolfanlage

MÜHLACKER. Osterferien – die Sonne scheint, nicht nur die Kinder treibt es nach draußen. Eine Möglichkeit für eine schöne Beschäftigung im Freien ist zum Beispiel eine Runde Minigolf zu spielen. Seit Gründonnerstag hat man in Mühlacker die Möglichkeit dazu. Dort wurde beim Fuxini-Hallenspielplatz eine neue Minigolfanlage eröffnet.

Mühlacker-news war vor Ort und hat die Anlage auf Herz und Nieren geprüft. Auf den ersten Blick sahen die 18 Bahnen gar nicht so schwierig zu bespielen aus. Doch schon bald war klar, dass diese Annahme wohl etwas voreilig war. Der Weg des Balls führte durch Verengungen, vorbei an Wasserfällen und Wasserläufen. Delphin, Adler, Schildkröte und Krake versperrten die Bahn.
Teils mit Fingerspitzengefühl, teils mit großem Krafteinsatz rollte der Ball jedoch immer ins Loch – mal mit mehr, mal mit weniger Versuchen.

Fazit: Das Minigolfspielen hat sehr viel Spaß gemacht. Jessica Reiling