nach oben
Beste Stimmung herrscht beim Tanz in den Mai mit der Band „Die Tops“ in Knittlingen.  Jürgen Keller
Beste Stimmung herrscht beim Tanz in den Mai mit der Band „Die Tops“ in Knittlingen. Jürgen Keller
03.05.2017

Musikerlebnis mit hohem Unterhaltungswert

Knittlingen. Die „Tops“ haben in Zusammenarbeit mit dem FV Knittlingen zum traditionellen Tanz in den Mai in die Knittlinger Stadthalle eingeladen. Seit 51 Jahren ist der Tanz in den Mai einer der Jahreshöhepunkte des FV Knittlingen, bekräftigte Jürgen Stumpp vom Fußballverein. Der Veranstaltungskoordinator des FV ergänzte, dass es schon eines großen Aufwands bedarf, das Tanzevent zu stemmen.

Angefangen hat alles einst mit dem „Heimspiel“ der legendären „Flippers“. Seit 1988 haben die „Tops“ diesen Part übernommen. Stumpp brachte zum Ausdruck, „dass er mit der Band, die seit über 40 Jahren in der gleichen Formation beste Tanzmusik präsentiert, einen „Rentenvertrag“ abgeschlossen hat. Da im nächsten Jahr die Tops dann seit 30 Jahren zum Tanz in den Mai einladen, ist nach Aussage des FV Koordinators dann etwas Größeres geplant.

Mit Schunkelrunden zu „unsere Tante Rosi“ und den „gelben Unterhosen von Frau Maier“, haben die vier Vollblutmusiker die Stimmung hochgehalten. Damit alle auf dem Boden blieben und keiner abhob, nachdem die ultimative Band gesanglich zum Ausdruck brachte „Wir sind ein Feuerwerk“, hatten die Tops mit ihrem Eigenwerk „Halt mich fest“, gleich eine Lösung parat. „Mit Deine Melodie“ gedachten die Tops außerdem an ihren verstorbenen Bandleader, der vor zwei Jahren beim Tanz in den Mai in Knittlingen zum letzten Mal mit ihnen auf der Bühne stand.