nach oben
Über den Architektenpreis für die neuapostolische Kirche in Maulbronn freuen sich der Gemeindevorsteher Hartmut Schöpp (links) und Architekt Martin Dürr beim Tag der offenen Türe. Foto: Prokoph
Über den Architektenpreis für die neuapostolische Kirche in Maulbronn freuen sich der Gemeindevorsteher Hartmut Schöpp (links) und Architekt Martin Dürr beim Tag der offenen Türe. Foto: Prokoph
11.05.2018

Neuapostolische Kirche in Maulbronn mit Architektenpreis ausgezeichnet

Maulbronn. Bereits im Januar hat die neuapostolische Kirchengemeinde mit ihren derzeit 254 Gemeindegliedern für den Neubau ihrer Kirche in Maulbronn eine Auszeichnung der Architektenkammer Baden-Württemberg für „Beispielhaftes Bauen“ erhalten.

„Wir fühlen uns in unserer Kirche sehr wohl und dazu tragen natürlich auch die Architektur und die Farben des lichtdurchfluteten Kirchenraumes bei“, sagte Gemeindevorsteher Hartmut Schöpp im Gespräch beim jüngsten Tag der offenen Türe. Dabei erläuterte Architekt Martin Dürr dann den undotierten Preis der Architektenkammer in der gut besetzten Kirche. „Der Preis zeichnet das Zusammenwirken von Architekt und Bauherr aus“, sagte Dürr. In Maulbronn sei es gelungen, eine neuapostolische Kirche zu bauen, die auch bei der Akustik gut ausgelegt sei.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ (Ausgabe Mühlacker) oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.