nach oben
F. Silbereisen
Manfred Durban
09.06.2017

Neue Fernsehshow: Florian Silbereisen wird zum Flipper

Florian Silbereisen werden ja verschiedenste Talente nachgesagt. Er sei ein guter Moderator, ein toller Unterhalter und auch als Lebenspartner scheint er ein glückliches Händchen zu haben – schließlich ist die Frau an seiner Seite keine Geringere als Helene Fischer.

Ob Silbereisen allerdings kürzlich ein glückliches Händchen besaß, als er sich im Rahmen der Showaufzeichnung „Schlager am Meer“ als „Flippers“-Mitglied verkleidete, bleibt vorerst abzuwarten. Ersten Bildern zufolge, die auf der Internetseite der Bild-Zeitung veröffentlicht wurden, hüpft Silbereisen im Glitzerjackett gut gelaunt über die Bühne. An seiner Seite Original-„Flipper“ Olaf Malolepski sowie Silbereisens Kumpel Christoff De Bolle, der offensichtlich „Flippers“-Mitglied Bernd Hengst doubeln soll. Wen Silbereisen darstellt, wird auf den Bildern nicht ganz klar – allerdings könnte eingefleischten „Flippers“-Fans sein Auftritt dennoch sauer aufstoßen – schließlich ist der dritte „Flipper“ – der Knittlinger Manfred Durban – erst im Oktober 2016 gestorben. Der Auftritt soll am 12. August im MDR ausgestrahlt werden.

Mehr zum Thema:

Als "Die Flippers" ihre "kleine Eva" im Mühlacker Sender beweinten

Pia Malolepski steht mit berühmten Vater von den Flippers auf der Bühne

1200 Menschen nehmen Abschied von Flippers-Star Manfred Durban

Flippers-Star Durban: Knittlingen rechnet mit vielen Trauergästen

Trauer um „Flippers“-Mitglied: Manfred Durban verstorben