nach oben
Zoltan Makrai, Angela Adam, Markus Schellinger, Hubert Gförer und Harald Eiberger (vorne von links) weihten den Kleinbus ein.  Fotomoment
Zoltan Makrai, Angela Adam, Markus Schellinger, Hubert Gförer und Harald Eiberger (vorne von links) weihten den Kleinbus ein. Fotomoment
03.05.2017

Neuer Kleinbus macht Tagespflege flexibler

Illingen. Einen neuen Kleinbus hat die Tagespflege der katholischen Sozialstation Illingen. Mit einer Spende von 20 000 Euro der Rentenlotterie Glücksspirale wurde das Fahrzeug angeschafft.

Lotto-Regionaldirektor Hubert Gförer übergab die Spende an Markus Schellinger. Für den Einrichtungsleiter des Seniorenzentrums St. Clara Illingen wird die Tagespflege damit wesentlich erleichtert. Bisher wurden deren Besucher mit Leihfahrzeugen zuhause abgeholt.

Für Angela Adam als Vorsitzende des Fördervereins St. Clara Illingen und Illingens Bürgermeister Harald Eiberger bedeutet das Fahrzeug mehr Flexibilität für die Tagespflege. Der Kleinbus hat Platz für zwei Rollstühle sowie sieben Personen und ist mit einer Hebebühne ausgestattet. Er wird auch für Ausfahrten und Ausflüge benutzt.