nach oben
Für den neuen Gesangswettbewerb „Schlager-Star 2019 – Singt unser Lied“ suchen Thomas Brockmann, Franz Halmich, Wolfgang Kienzle und Ilona Prokoph (von links) im Maulbronner Musicpark Live Teilnehmer. Foto: Privat
Für den neuen Gesangswettbewerb „Schlager-Star 2019 – Singt unser Lied“ suchen Thomas Brockmann, Franz Halmich, Wolfgang Kienzle und Ilona Prokoph (von links) im Maulbronner Musicpark Live Teilnehmer. Foto: Privat
12.02.2019

Neuer Wettbewerb im Musicpark: Maulbronn sucht den Schlager-Star

Maulbronn. Viele Menschen lieben den deutschen Schlager. Ein neuer Wettbewerb im Musicpark soll nun dabei helfen, Talente aus der Region zu finden.

Gerade in schnelllebigen Zeiten ist die Sehnsucht groß, bei diesen Liedern mit verständlichen Texten in eine überschaubare Welt minutenlang einzutauchen und vom Alltag abzuschalten. Unter diesem Hintergrund findet nun in Maulbronn der neue Gesangswettbewerb „Schlagerstar 2019 – Singt unser Lied“ statt. Für dieses neue Format haben sich der Maulbronner Musicparkbetreiber, Sänger und Veranstalter Wolfgang Kienzle, der Knittlinger Komponist und Produzent Franz Halmich, Liedertexterin Ilona Prokoph aus Mühlacker und der Sternenfelser Moderator Thomas Brockmann zusammengefunden.

Und so läuft es ab: Bewerben können sich Sängerinnen und Sänger oder Duos aus nah und fern mit jeweils zwei oder drei deutschen Liedern aus dem Schlager/Popbereich nach ihrer Wahl, die sie singen und aufnehmen. Die Aufnahmen müssen dann per Email an info@musicpark-live.de gesendet werden. Dann wählen Kienzle, Halmich und Brockmann vorab die jeweiligen Teilnehmer aus. Geplant sind dann im Maulbronner Musicpark vier Vorentscheide, aus deren Teilnehmerfeld sich das Halbfinale und Finale ergibt.

Das Besondere ist, dass jeweils zu 50 Prozent eine Jury und das Publikum beim Auftritt dann abstimmen, wer weiterkommt. Im Halbfinale müssen die Teilnehmer dann zwei der vier neuen Lieder von Franz Halmich auswählen und bekommen von ihm dafür die an ihre jeweilige Stimmlage angepassten Musik-Playbacks und die Texte. Denn so gibt Franz Halmich jedem Teilnehmer vorab schon die faire Chance und Möglichkeit, diese Lieder auch gut singen zu können.

Eine Altersbegrenzung ist nicht vorgesehen. Bewerbungen gehen an: info@musicpark-live.de.

Mehr lesen Sie am 13. Februar in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.