nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
21.06.2017

Ohne Führerschein: Motorradfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Vaihingen an der Enz-Horrheim. Wegen Straßenverkehrsgefährdung, Verkehrsunfallflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und fehlendem amtlichen Kennzeichen muss sich ein 20 Jahre alter Motorradfahrer verantworten, der am Dienstag kurz vor 19 Uhr an der Pforzheimer Straße in Horrheim in einem Unfall verwickelt war.

Der junge Mann fuhr vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit die Strecke von Ensingen kommend und überholte an der Pforzheimer Straße mehrere Fahrzeuge über die Gegenfahrspur. Nahezu gleichzeitig ist ein 68 Jahre alter Ford-Fahrer von der Lindenstraße nach links in die Pforzheimer Straße abgebogen und prallte mit dem Motorradfahrer zusammen. Der 20-Jährige stürzte samt seiner Suzuki, von der er das Kennzeichen entfernt hatte, auf den Asphalt und machte sich zunächst zu Fuß aus dem Staub.

Nachdem die alarmierte Polizei bereits am Unfallort eingetroffen war, kehrte der Motorradfahrer zurück. Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellte, hat der junge Mann keinen Führerschein. Er erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.