nach oben
19.11.2012

Ohne Licht, ohne Helm und auf der falschen Straßenseite: Radler kracht in Auto

Vaihingen/Enz. Ein 28-jähriger Radfahrer war am Sonntag um 22.15 Uhr in Vaihingen/Enz ohne Licht, ohne Helm und auf der Gegenfahrbahn unterwegs, als er in einem Kreuzungsbereich mit dem Mercedes eines ordnungsgemäß entgegenkommenden 38-Jährigen zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Radler über die Motorhaube des Mercedes geschleudert. Er schlug am Randstein des gegenüberliegenden Gehweges auf.

Durch den Aufprall zog er sich schwere Verletzungen, unter anderem am Kopf, zu. Er wurde deshalb mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.100 Euro. pol

Leserkommentare (0)