nach oben
Marco Parisi kehrt zurück zu den Sportfreunden Mühlacker. Er übernimmt in der nächsten Saison den Posten als Co-Trainer.
parisi © privat
27.04.2011

Parisi als Co-Trainer zurück zu den Sportfreunden

MÜHLACKER. Der nächste Spieler aus der Sportfreunde Jugend wechselt zu seinem Heimatverein zurück. Nach Kai Müller und Marc Dobler im Winter zieht es nun auch Marco Parisi wieder heim in den Letten. Parisi spielte bis zur C-Jugend bei den Sportfreunden Mühlacker. Er wechselte dann zum VfR Pforzheim, wo er bis zur A-Jugend auch in der Badischen Auswahl spielte. Nach dieser Zeit spielte er noch einmal zwei Jahre in Mühlacker und half mit beim Aufstieg in die Kreisliga.

Von Mühlacker zog es ihn in die höheren Spielklassen wie die Landesliga und die Verbandsliga. Zuletzt war er in Kieselbronn aktiv. In der nächsten Saison wird der 26-Jährige den Posten als Co-Trainer von Chefcoach Achim Lehman übernehmen. pm