nach oben
© Schmid/nad
11.11.2008

Pflaster in der Fußgängerzone wird erneuert

Mitarbeiter des städtischen Bauhofs reparieren seit Dienstag den Pflasterbelag in der unteren Bahnhofstraße in Mühlacker. Die Steine sollen gesäubert und wieder eingesetzt werden.

Der Verkehr, der durch die Fußgängerzone rollt, habe die Pflastersteine unregelmäßig ins Kiesbett gedrückt, war vor Ort zu erfahren. Die Stadt rechnet mit Behinderungen für Liefer- und Anwohnerverkehr, da eine Durchfahrt durch die Fußgängerzone nicht mehr möglich ist. Auf der B 10 wurde für die Dauer der Arbeiten – laut Verwaltung sollen diese voraussichtlich bis Freitag, 21. November, beendet sein – die Verkehrsführung verändert. Zwischen Mühlehof und dem Hotel „Scharfes Eck“ dürfen Verkehrsteilnehmer nach rechts ab- und in die Fußgängerzone einbiegen.