nach oben
Für einen angeregten Generationendialog sorgten Moderator Jochen Protzer (von links), Evelyne Gebhardt, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments (SPD), und Paul Renner, SPD-Kreisvorsitzender und Gemeinderats-, Kreistags- und Europakandidat der Sozialdemokraten. Foto: Bischoff-Krappel
Für einen angeregten Generationendialog sorgten Moderator Jochen Protzer (von links), Evelyne Gebhardt, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments (SPD), und Paul Renner, SPD-Kreisvorsitzender und Gemeinderats-, Kreistags- und Europakandidat der Sozialdemokraten. Foto: Bischoff-Krappel
13.05.2019

Plädoyer für Europa: SPD-Politiker werben für ein besseres Miteinander

Mühlacker. Zu beneiden ist die SPD derzeit nicht: Die Umfragewerte sind im Keller, und zudem muss der aufmüpfige Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert in Zaum gehalten werden. Deutlich moderater kam da der 25-jährige SPD-Kreisvorsitzende Paul Renner daher, der unter dem Motto „Zwei Generationen.

Ein Europa“ im nicht ganz gefüllten Pavillon der Mühlacker Musikschule Gutmann mit Evelyne Gebhardt (SPD), Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, zum Generationendialog angetreten war. In einem unkomplizierten, angeregten Austausch stellten sich die gebürtige Französin Gebhardt und Renner, der sowohl für das Europaparlament, den Kreistag als auch den Mühlacker Gemeinderat kandidiert, den Fragen von SPD-Kreisrat und Moderator Jochen Protzer. Zwischen Gebhardt und Renner liegen nicht nur 39 Lebensjahre, sondern auch ein unterschiedliches Maß an politischer Erfahrung: Gehört Gebhardt bereits seit 1994 dem Europäischen Parlament an, steht Renner noch am Beginn seiner politischen Karriere. In ihren inhaltlichen Positionen unterschieden sich die beiden Politiker jedoch kaum: Eloquent und leidenschaftlich plädierte Gebhardt für eine gemeinsame europäische Identität bei gleichzeitigem Respekt für die Unterschiedlichkeit der Kulturen.

Mehr lesen Sie am Samstag, 11. Mai 2019, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.