nach oben
Polizei such Zeugen nach Unfall auf der Landsraße 611 bei Ölbronn.
Polizei such Zeugen nach Unfall auf der Landsraße 611 bei Ölbronn. © dpa
16.11.2016

Polizei sucht Zeugen nach unklarem Verkehrsunfall

Ölbronn-Dürrn.  Zu einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der L611 bei Ölbronn sucht die Polizei dringend nach Zeugen.

Eine 46-jährige Renault-Fahrerin befuhr gegen 20.30 Uhr die Landstraße von Bauschlott nach Ölbronn.

Nach einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinauf, wodurch ihr Auto auf die linke Seite kippte und anschließend auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen blieb. Nach derzeitigen Informationen kam ihr zum Unfallzeitpunkt eine 42-jährige VW-Fahrerin entgegen, die den Unfall bemerkte.

Unklar ist bislang, ob die Entgegenkommende auf die Gegenfahrbahn geriet, weshalb die Verunfallte nach rechts ausweichen musste. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Die 46-Jährige wurde durch Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Auto entstand ein Unfallschaden von etwa 1.500 Euro. Auch die Feuerwehr aus Ölbronn und Dürrn war mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften zur Hilfe ausgerückt.

Hinweise zu dem Unfall nimmt das Verkehrskommissariat Pforzheim unter der Telefonnummer (07231) 186-4100 entgegen.