nach oben
© Symbolbild: dpa
06.10.2011

Ponys abgehauen und über B 10 spaziert

ILLINGEN. Insgesamt sechs Ponys, darunter auch ein kleines Fohlen, sind am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr aus bislang unbekannter Ursache aus ihrer Koppel neben der Kreisstraße 4507 im Gewann Weihbrunnen/Hohenschlag in Illingen ausgebrochen. Sie überquerten nach Polizeiangaben völlig unbeschadet die zu diesem Zeitpunkt vielbefahrene B 10 in Richtung Ortsmitte Illingen.

Im Bereich der Bahnhofstraße konnten die Tiere schließlich aufgehalten und von Polizeibeamten von der Fahrbahn weg hin zu einer begrünten Böschung beim nahe gelegenen Schmiebach geführt werden. Dort konnte der zwischenzeitlich ermittelte Ponyhalter seine Tiere wieder in Empfang nehmen und zurück zur ihrer Koppel bringen. Da sich die Verkehrsteilnehmer bis zum Eintreffen der Polizei vorbildlich verhielten und der Fahrzeugverkehr kurzfristig zum Erliegen kam, war niemand zu Schaden gekommen.