nach oben
08.09.2013

Porsche-Fahrerin verursacht mit Abbiegefehler Unfall

Ein hochwertiger Sportwagen mag einige Vorteile haben - aber eben auch Nachteile. So entstand bei einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Porsches am Freitag bei Vaihingen gleich ein beträchtlicher Sachschaden. Und das, obwohl die Kollision noch halbwegs glimpflich verlief.

Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro entstand bei dem Verkehrsunfall am Freitag gegen 15.30 Uhr. Eine 53-jährige Frau wollte auf der Kreisstraße 1698 an der Einmündung in die Kreisstraße 1697 von Vaihingen kommend mit ihrem Porsche in Richtung Kleinglattbach abbiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende 62-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Toyota. Diese konnte zwar noch leicht ausweichen, ein Streifen der beiden Fahrzeuge aber nicht vermeiden.