nach oben
08.08.2013

Portugiesischer Lkw begeht Unfallflucht

Der Lkw war am Mittwoch kurz nach 20 Uhr auf der B10 von Vaihingen kommend in Richtung Illingen unterwegs. Weil sich der Portugiese dort aber nicht gut auskannte, erkannte er die Baustellenumleitung zu spät und musste scharf rechts über die Gegenfahrbahn abbiegen. Dabei beschädigte er die Ampelanlage. Der Lkw entfernte sich allerdings wieder vom Unfallort und fuhr weiter.

Der Unfall wurde von einem Zeugen beobachtet, der ein Bild vom Geschehen machte und es der Polizei Mühlacker meldete. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der portugiesische Lkw schnell auf der B10 im Bereich des Gewerbegebietes Waldäcker gefunden und kontrolliert werden. Nach einer Festsetzung einer Sicherheitsleistung durfte der Lkw weiterfahren.

Der Schaden an der Ampelanlage wird auf etwa 500 Euro geschätzt.