nach oben
Schulleiterin Monika Becker (links) und Künstler Paul Revellio (rechts) weihten mit Jonas Widmann und Emelie Ollhof die „Glotzer“-Galerie ein. Foto: Fotomoment
Schulleiterin Monika Becker (links) und Künstler Paul Revellio (rechts) weihten mit Jonas Widmann und Emelie Ollhof die „Glotzer“-Galerie ein. Foto: Fotomoment
23.11.2018

Projekt an der Heckengäu-Schule in Wiernsheim voller Erfolg

Wiernsheim. Künstlerischen Nutzen für das Schulhaus hatten die Projekttage an der Gemeinschaftsschule Heckengäu. Nun wurden die Ergebnisse vorgestellt.

„Die Kinder achten mehr auf etwas, wenn sie es selbst gemacht haben“, so Monika Becker. Grund für die Schulleiterin der Gemeinschaftsschule Heckengäu und ihr Lehrerkollegium, ein Gesamtkonzept für Gestaltungsmaßnahmen im Schulhaus umzusetzen. Nach nach dem Ende umfangreicher Umbauarbeiten (Brandschutzmaßnahmen und Erstellung von Lernateliers) im Schulgebäude der Sekundarstufe, war jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Ende Oktober waren Projekttage, bei denen die Schüler mit Lehrern sowie der Malerin Dani Lange (Pforzheim) und dem Künstler Paul Revellio (Mühlacker) das Schulhaus mit Bildern und Skulpturen schmückten – nun können die Werke beispielsweise entlang der Flure besichtigt werden. „Kunstprojekte waren ein Schwerpunkt der Projekttage“, so Monika Becker.

Mehr lesen Sie am 24. November in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.