nach oben
Eine Fahrradfahrerin verletzte sich in Sternenfels nach einer Vollbremsung ohne Helm schwer.
Fahrradfahrerin verletzt sich nach Vollbremsung schwer © dpa
02.08.2010

Radfahrerin nach Vollbremsung ohne Helm schwer verletzt

STERNENFELS. Lebensgefährlich verletzt worden ist eine 49 Jahre alte Radfahrerin, als sie nach einer Vollbremsung ohne Helm vom Rad gefallen war.

Als vorletzte Fahrerin einer Fahrradgruppe war sie am Sonntag gegen 14.40 Uhr auf der Heilbronner Straße in Sternenfels gefahren und wollte nach rechts in den Schulwiesenweg abbiegen. Hierbei kam sie infolge einer Vollbremsung allein beteiligt zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Einen Schutzhelm hatte sie nicht getragen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Heilbronn gebracht.