nach oben
© dpa/Dietz
13.08.2015

Reh ausgewichen: Lkw überschlägt sich auf B35 - Fahrer schwer verletzt

Illingen. Ein Lkw-Fahrer ist am frühen Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 35 bei Illingen einem Reh ausgewichen und hat sich daraufhin mit seinem Fahrzeug überschlagen. Der 26-Jährige wurde schwer verletzt.

Der Mann fuhr gegen 3.20 Uhr auf der Bundesstraße von Illingen in Richtung Bretten. Aufgrund des Rehs auf der Fahrbahn wich er mit seinem Fahrzeug zunächst nach links aus und kam hierbei in den unbefestigten Randstreifen.

Daraufhin steuerte er seinen Renault-Lkw wieder nach rechts, geriet ins Schleudern und fuhr die angrenzende Böschung hinunter, wobei sich das Fahrzeug überschlug. Mit einem zur Unfallstelle geeilten Rettungswagen wurde der Fahrer in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beziffert sich auf rund 15.000 Euro.