nach oben
Marion Knoch von KKSV Illingen gewann ihre Wettbewerbe mit dem Luftgewehr (Foto), ebenso mit dem Kleinkaliber.  haller
Marion Knoch von KKSV Illingen gewann ihre Wettbewerbe mit dem Luftgewehr (Foto), ebenso mit dem Kleinkaliber. haller
14.11.2017

Reife Leistungen der erfahrenen Schützen

Wiernsheim/Vaihingen. Das Seniorentreffen im Schützenkreis Vaihingen erwies sich zum wiederholten Mal als voller Erfolg. Nicht nur ein Herausschießen einer Ehrenscheibe gab es, sondern immerhin fünf Wettbewerbe. Dennoch kamen im Schützenhaus in Wiernsheim das gesellige Beisammensein und das Auffrischen von Erinnerungen nicht zu kurz.

Die „Werschemer“ Sportschützen um ihre agile Führungscrew gab sich auch alle Mühe, um 18 Teilnehmernden Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Im Mittelpunkt standen die Schießwettbewerbe mit dem Luftgewehr, der Luftpistole, dem Kleinkaliber-Gewehr und der Sportpistole, wobei den Akteuren ab 60 Jahren die Annahme von Erleichterungen (sitzend oder stehend aufgelegt) freigestellt war. Bei der Siegerehrung stellten Kreisoberschützenmeister Bernd Weigmann vom SSV Wiernsheim und Organisatorin Marion Knoch die ausnahmslos guten Leistungen heraus. In Person der angesprochenen Marion Knoch vom KKSV Illingen mischte eine der beiden Frauen das Feld auf: Sie gewann die Wettbewerbe mit dem Kleinkaliber- und dem Luftgewehr.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung - Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.