nach oben
Um den sportlichen Wettstreit und die dazugehörige Kameradschaftspflege ging es beim regionalen Altersschießen in Besigheim. Foto: Haller
Um den sportlichen Wettstreit und die dazugehörige Kameradschaftspflege ging es beim regionalen Altersschießen in Besigheim. Foto: Haller
03.09.2018

Reife Schützen und reife Leistungen in Besigheim

Besigheim/Knittlingen. Beim 33. Altersschießen für den Schützenbezirk Unterland haben Marion Knoch (Illingen) und Wolfgang Mertzky (Schwieberdingen) für die Topleistungen gesorgt.

Beide schafften in den Disziplinen mit dem Luftgewehr beziehungsweise Kleinkaliber 100 Meter in der Seniorenklasse III 199 von 200 möglichen Ringen. Gerhard Gaißer (Tamm), erreichte mit der Luftpistole ebenfalls sehr gute 195 Zähler. In den Disziplinen Kleinkaliber 50 und Kleinkaliber 100 Meter konnte sich Marion Knoch wie auch Rudolf Haller (Knittlingen) zwei Mal in die Siegerliste eintragen. Mit dem Luftgewehr und der Luftpistole gelang dieses Kunststück Wolfgang Mertzky.

Die Wertung beim Altersschießen ist in drei Veteranen-Kategorien unterteilt, wobei das 60. Lebensjahr unteres Limit für eine Beteiligung war.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.