nach oben
Renovierung der Waldenserkirche Pinache noch nicht  abgeschlossen.
Renovierung der Waldenserkirche Pinache noch nicht abgeschlossen © Kohler
08.12.2011

Renovierung der Waldenserkirche Pinache noch nicht abgeschlossen

WIERNSHEIM-PINACHE. Wenige Tage vor der Wiedereinweihung haben die Handwerker in der Waldenserkirche in Pinache noch gehörig zu tun. Sie bohren, bemalen Wände oder verlegen Teile des Bodens. Bis Sonntag (11. Dezember) um 10 Uhr räumen die Arbeiter jedoch das Feld, damit bis zu 170 Besucher Platz finden.

Die Zahl der Gläubigen, die in die 290 Jahre alte Kirche passt, hat sich ein wenig verringert. Der Verzicht auf zwei Bankreihen bringt Mitwirkenden wie zum Beispiel Chören mehr Aktionsraum. Für die Renovierung der kleinen Kirche sind im vergangenen halben Jahr Kosten von 217 000 Euro angefallen, auch wenn Mitglieder der Gemeinde einen Teil der Arbeiten erledigt haben. Beim Gottesdienst am dritten Advent hält Dekan Ulf van Luijk die Predigt. Mehr über das neue Gesicht der Waldenserkirche am Freitag in der Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker). rks