nach oben
Klotz Live spielten Rock, Pop und Soul bei der Drehscheibe, nachdem Citymanager Rolf Watzal (Mitte), die Veranstaltung offiziell eröffnet hatte. Foto: Schierling
Klotz Live spielten Rock, Pop und Soul bei der Drehscheibe, nachdem Citymanager Rolf Watzal (Mitte), die Veranstaltung offiziell eröffnet hatte. Foto: Schierling
Auf der kleinen Bühne vor dem Kaufhaus Sämann in der unteren Bahnhofstraße stand die Gruppe Weltempfänger. Foto: Schierling
Auf der kleinen Bühne vor dem Kaufhaus Sämann in der unteren Bahnhofstraße stand die Gruppe Weltempfänger. Foto: Schierling
Die Bläsergruppe des Musikvereins Mühlacker bot Weihnachtslieder. Foto: Schierling
Die Bläsergruppe des Musikvereins Mühlacker bot Weihnachtslieder. Foto: Schierling
18.12.2016

Rock und Pop bei langer Einkaufsnacht in der Mühlacker City

Mühlacker. Musik als entspannendes Beiwerk beim Einkauf – darauf setzen bereits viele Kaufhäuser und Supermärkte. In der Mühlacker Innenstadt haben die Einzelhändler dieses Konzept am Freitag bei ihrer langen Einkaufsnacht allerdings auf die Spitze getrieben. Unter dem Motto „Cool City“ verwandelten sie die komplette Bahnhofstraße in ein großes Festivalgelände.

Nicht nur vor den Läden, sondern auch in den Geschäften selbst sorgten verschiedene Musiker ab 18 Uhr für Unterhaltung. Mit dabei unter anderem Martin Mohr mit Flamencogitarre, Thomas Nature, die Schwoba Jazzer, Another Tuesday, The Pub, Klotz Live, Weltempfänger, De Roode Pelikan, Tenor Günter Weingärtner und die Bläsergruppe des Musikvereins Mühlacker. Das Kino Scala zeigte außerdem den Animationsfilm „Sing“.

Und ganz nebenbei konnten die Besucher bei diesem Festival auch noch in der mit besonderen Lichteffektpunkten illuminierten Bahnhofstraße ihre Weihnachtsgeschenke besorgen. Denn zahlreiche Einzelhändler in der Mühlacker Innenstadt hatten an diesem Freitagabend bis 21 Uhr geöffnet.