nach oben
05.10.2015

Rowdyhaftes Verhalten im Straßenverkehr

Auf der B 10 zwischen Niefern und Mühlacker soll der Fahrer eines dunkelblauen Mercedes Kombi am Sonntag gegen 11.45 Uhr einen Verkehrsteilnehmer genötigt haben, indem er immer wieder die Lichthupe betätigt haben und dicht aufgefahren sein soll.

Außerdem habe er im Überholverbot, teilweise trotz Gegenverkehr überholt. Der Anzeigeerstatter habe dann am Ortseingang von Mühlacker zwei weitere Verkehrsteilnehmer angehalten, die von dem Verhalten des Mercedes-Fahrers ebenfalls betroffen waren. Zeugen, insbesondere einer der angesprochenen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker, Telefon 07041 96930, zu melden.