nach oben
Zahlreiche SPD-Mitglieder aus dem Enzkreis sind vom Kreisvorsitzenden Paul Renner (hinten rechts) für ihr Engagement geehrt worden – darunter auch Bundestagsabgeordnete Katja Mast (vorne links). Foto: Privat
Zahlreiche SPD-Mitglieder aus dem Enzkreis sind vom Kreisvorsitzenden Paul Renner (hinten rechts) für ihr Engagement geehrt worden – darunter auch Bundestagsabgeordnete Katja Mast (vorne links). Foto: Privat
31.01.2019

SPD-Mitglieder aus dem Enzkreis geehrt

Enzkreis. Für ihre langjährige Treue sind zahlreiche SPD-Mitglieder durch den Kreisvorsitzenden Paul Renner geehrt worden. Bereits eingangs der Veranstaltung machte der Kreisvorsitzende deutlich, welchen Stellenwert Jubilare und Mitglieder für die Sozialdemokraten haben: „Ihr lebt Solidarität und macht sie dadurch für uns alle erfahrbar. Ihr zeigt uns, was SPD heißt.“

Die Bundestagsabgeordnete Katja Mast, die für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde, ging in ihrem Grußwort unter anderem auf die aktuellen politischen Entwicklungen und Ereignisse in Berlin ein.

Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft: Hans-Joachim Kiefer (Ispringen), Heinz Kaucher (Kämpfelbach), Peter Angeloch (Königsbach-Stein), Rainer Auerbach (Königsbach-Stein), Claus Schaudt (Königsbach-Stein), Peter Wagner (Königsbach-Stein) und Dieter Bittigkoffer (Neulingen). Für 40 Jahre: Ludwig Oßwald (Keltern), Heide Fabry (Königsbach-Stein) und Elisabeth Schaudt (Königsbach-Stein). Für 25 Jahre: Katja Mast (Keltern) sowie Viola Anthoni (Kieselbronn).

Mehr lesen Sie am Freitag, 1. Februar, in der „Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker)“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.