nach oben
25.02.2017

Sandbauernstube plagen Sorgen um den Brandschutz

Sternenfels. Bereits seit etlichen Jahren wird an der Schlossbergstraße in Sternenfels ein ehemaliges Ladengeschäft als Sandbauernstube betrieben. Dieses Bürgerhaus hat nur einen bürokratischen „Schönheitsfehler“: Nach den baurechtlichen Festsetzungen ist die Nutzung noch von Alters her mit Einzelhandel festgeschrieben, obgleich der Förderverein Bürgerhaus dieses schon über fünf Jahre lang als solches nutzt und seitdem auch instand hält. Jetzt hat der Gemeinderat beschlossen, über ein Baugenehmigungsverfahren die förmliche Nutzungsänderung herbeizuführen.

Architekt Martin Wypior machte dazu aber auch deutlich, dass die Obergeschosse des über 330 Jahre alten Fachwerkgebäudes aus statischen Gründen nicht genutzt werden können. Zudem würden sich brandschutzrechtliche Probleme eröffnen.

Die Sandbauernstube wird regelmäßig zu Spieleabenden und anderen zwanglosen Treffen, aber auch Vereinsversammlungen und dergleichen genutzt. Seine Erlöse investiert der Trägerverein wiederum in den Erhalt des Gebäudes. So wurden bereits Fenster ausgetauscht oder ein Kachelofen eingebaut.