Sanierungen in Schützingen bekommen Fördersätze

Illingen-Schützingen. Private Maßnahmen im Sanierungsgebiet „Dorfmitte Schützingen“ bekommen nun die gleichen Fördersätze, die es auch im neuen Sanierungsgebiet „Ortskern Illingen II“ gibt. Das hatte der Illinger Gemeinderat bereits am 10. April mehrheitlich beschlossen. Weil Gemeinderat Jürgen Claß (Grünen-Fraktion) in der Sitzung allerdings mit abgestimmt hatte, obwohl er befangen war, hatte Bürgermeister

Harald Eiberger gegen den Beschluss „Widerspruch“ eingelegt.

Deshalb wurde nun die außerplanmäßige Gemeinderatssitzung am Dienstagabend erforderlich, die von Eibergers Stellvertreter Winfried Scheuermann geleitet wurde, da sich der Bürgermeister im Urlaub befand.