nach oben
19.05.2013

Schlangenlinien und dichtes Auffahren: Autofahrerin mit zwei Promille gestoppt

Illingen. Mit rund zwei Promille Alkohol im Blut konnte am Samstag um 14.06 Uhr am Illinger Eck eine 47-jährige Frau aus dem Landkreis Karlsruhe gestoppt werden, nachdem sie auffällig Schlangenlinien gefahren war.

Die Sozia eines Motorradfahrers hatte während der Fahrt die Polizei über die Renault-Fahrerin informiert, die auf der B 35 zumindest ab Bretten immer wieder auf den Grünstreifen oder auf die Gegenfahrban geraten war. Außerdem sei sie dicht auf das Motorrad aufgefahren.

Nach einer Blutprobe wurde der Führerschein einbehalten.

Personen, die durch den Renault Megane gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeireiver Mühlacker, Tel. (07041) 96930, in Verbindung zu setzen.