nach oben
Im Einsatz: Die Räumfahrzeuge in der Region standen am Montag keine Sekunde lang still.
Räumdienst © Fotomoment
20.12.2010

Schnee bringt doch noch Chaos auf die Straßen

MÜHLACKER/ENZKREIS. Die erneuten Schneefälle haben die Region rings um Mühlacker doch noch einmal auf dem falschen Fuß erwischt. Dieses Mal fiel nasser Schnee auf die Straßen, der dort eine seifig glatte Unterlage bildete. Vor allem in der ersten tageshälfte kam es dadurch zu Problemen. Die Polizeidirektion Pforzheim zählte bis zur Mittagszeit 13 Unfälle alleine im Enzkreis.

Bei einem von ihnen war gegen 9.40 Uhr in Kleinvillars ein 35-Jähriger mit seinem Lastwagen auf ein Fahrzeug gerutscht, das vor ihm hatte halten müssen. Der Lastwagen des Mannes schleuderte von der Straße und drückte einen Baum und eine Warnbake um. Verletzt wurde niemand. Auch den Busverkehr brachte die Glätte durcheinander. In Mühlacker steckten am Vormittag Busse etwa am Stöckach, auf dem Weg zur Schillerschule oder in Wiernsheim fest. hei