nach oben
31.08.2017

Schüler müssen sich auf neue Busfahrpläne einstellen

Oberderdingen-Großvillars. Wenn Schüler aus dem Oberderdinger Ortsteil Großvillars den ersten Schulbus in der Ortsmitte um 7.16 Uhr verpassen stehen sie künftig vor einem Problem: Ein weiterer Schulbus fährt die kleine Waldensergemeinde im Laufe des Vormittags nämlich nicht mehr an.

Schüler müssen sich dann um ein anderes Fortbewegungsmittel bemühen oder die Haltestelle Wilfenberg nutzen, die außerorts an der vielbefahrenen Landesstraße 1103 liegt. Diese muss allerdings zunächst samt Kreisverkehr gequert werden, um die Haltstelle zu erreichen. Grund für diesen neuen Schulweg sind Fahrplanänderungen der KVV, die in Abstimmung mit dem Landratsamt Karlsruhe, kurz vor den Sommerferien beschlossen wurden.

Mehr lesen Sie am Freitag in der Mühlacker-Ausgabe der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.