nach oben
Der Tiefe See in Maulbronn.
Der Tiefe See in Maulbronn. © PZ-Archiv
02.09.2015

Seniorin stirbt nach Badeunfall am Tiefen See in Maulbronn

Maulbronn. Die 78-jährige Schwimmerin, die am Montag im Freibad "Tiefer See" in Maulbronn nach einem Badeunfall reanimiert werden musste, ist noch am Abend verstorben. Das teilte die Pressestelle der Polizei in Karlsruhe am Mittwochmittag mit.

Die Frau aus Knittlingen hatte während dem Schwimmen offenbar internistische Probleme, hieß es. Eine Zeugin und ein Bademeister hatten am Montag beobachtet, wie die Frau offensichtlich plötzlich Probleme bekam und um Hilfe rief. Obwohl der Schwimmmeister schnell handelte und sie aus dem Wasser holte, musste die Seniorin reanimiert werden. Danach bestand Lebensgefahr.