nach oben
Auch am Wochenende haben wieder Einbrecher zugeschlagen.
Auch am Wochenende haben wieder Einbrecher zugeschlagen. © dpa (Symbolbild)
03.05.2012

Serieneinbrecher in Lienzingen unterwegs

Mühlacker-Lienzingen. Gleich mehrere Einbrüche haben bislang unbekannte Täter nach Polizeiangaben in der Nacht zum Montag in Lienzingen verübt.

Gegen 3.30 Uhr brach ein unbekannter Täter die Tür zur Waschküche eines Wohnhauses in der Raithstraße auf und drang in das Haus ein. Als der Täter auf den Hauseigentümer traf, flüchtete er zu Fuß.

Ebenfalls in der Raithstraße drang der Täter in die Doppelgarage eines Einfamilienhauses ein. Dort durchsuchte er zwei Autos, entwendete aber nichts. Nur wenige Meter weiter brach der Unbekannte einen Pkw auf und entwendete aus dem Fahrzeug eine geringe Menge Münzgeld. Zwischen 3 und 6 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus „Im Buchwäldle“ eingebrochen. Der Täter entriegelte hier ein gekipptes Fenster und drang in das Haus ein. Während die Bewohner im Dachgeschoss schliefen, durchsuchte er die Räume im Parterre und im Kellergeschoss und entwendete einen Bargeldbetrag. Im Anschluss durchwühlte der Täter noch zwei Pkw, welche in der angrenzenden Garage geparkt standen.

Im Kleewiesenweg versuchte dann offensichtlich derselbe Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzubrechen, was ihm jedoch misslang.

Insgesamt hatte der Täter einen Schaden von mehreren Tausend Euro angerichtet.

Bei dem Unbekannten soll es sich um eine etwa 170 Zentimeter große, schlanke, männliche Person handeln. Der Täter trug zur Tatzeit eine Kapuzenjacke.

Die Polizei erbittet Hinweise an das Polizeirevier in Mühlacker unter der Telefonnummer: 07041 / 96930.