nach oben
Außenminister Sigmar Gabriel spricht beim Neujahrsempfang der SPD in Mühlacker.  Foto: dpa
Außenminister Sigmar Gabriel spricht beim Neujahrsempfang der SPD in Mühlacker. Foto: dpa
09.01.2018

Sigmar Gabriel kommt zum SPD-Empfang nach Mühlacker

Mühlacker. Die SPD Kreisverbände Pforzheim und Enzkreis, Bundestagsabgeordnete Katja Mast, die SPD-Gemeinderatsfraktion Pforzheim und die SPD-Kreistagsfraktion Enzkreis laden zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang nach Mühlacker ein. Gastredner wird der geschäftsführende Bundesaußenminister Sigmar Gabriel sein. Der Neujahrsempfang findet am Donnerstag, 18. Januar, von 16.30 bis 18.30 Uhr im Uhlandbau in Mühlacker statt. Alle Bürger sind eingeladen.

Sigmar Gabriel ist amtierender Vize-Kanzler und seit 27. Januar 2017 Bundesminister des Auswärtigen. Er wurde 1959 in Goslar geboren und war von 1999 bis 2003 niedersächsischer Ministerpräsident. Von 2005 bis 2009 gehörte er als Bundesumweltminister bereits der Bundesregierung an. Zwischen 2009 und 2017 war er SPD-Parteivorsitzender. Seit Dezember 2013 bis Ende Januar 2017 war Sigmar Gabriel Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Am Donnerstag, 15. Februar, begrüßt die SPD außerdem ab 19 Uhr Erwin Staudt zum „Meet and Greet“ im Pavillon der Musikschule Gutmann in Mühlacker. Der Manager und ehemalige Präsident des VfB Stuttgart spricht zum Thema „Was Wirtschaft vom Sport lernen kann“.