nach oben
Prima Stimmung beim Silvestertreff von Bernd Huber und dem Team von der Kulturbühne Spatzabrettle auf dem Gelände des ehemaligen Bauernhofs Späth in Schützingen. Im Bild zu sehen ist eine Gruppe Illinger, die den Silvestertreff besucht. Foto: Fotomoment
Prima Stimmung beim Silvestertreff von Bernd Huber und dem Team von der Kulturbühne Spatzabrettle auf dem Gelände des ehemaligen Bauernhofs Späth in Schützingen. Im Bild zu sehen ist eine Gruppe Illinger, die den Silvestertreff besucht. Foto: Fotomoment
01.01.2018

Silvestertreff in Schützingen: Angestoßen auf gesunde Zukunft

Illingen-Schützingen. Letztes Jahr frostige Temperaturen, dieses Jahr frühlingshaft. Die Besucher des Silvestertreffs in Schützingen nahmen das am Sonntag gelassen. Gebhard Kussmaul kam die milde Witterung gelegen. Der Saxofonist der Schwoba Jazzer meinte, dass sie unter den vormaligen Bedingungen heuer nicht mehr gespielt hätten.

Damals mussten die Ventile eines Instruments mit Schnaps aufgetaut werden. „Wenn es so weitergeht, bin ich zufrieden“, war sein Wunsch für 2018. Vor allem Gesundheit war sein größtes Anliegen. Mit Jazz- und Dixieland-Musik machte das Trio beste Silvesterstimmung. Gisela gehörte zu einer großen Gruppe, die aus Illingen zum Silvestertreff auf das Gelände des ehemaligen Bauernhofs Späth in Schützingen kam. Die 72-Jährige freute sich über die Geselligkeit. Für Bernd Huber und sein Team von der Kulturbühne Spatzabrettle als Veranstalter war das das beste Kompliment.