nach oben
12.07.2010

Spanier feiern in Mühlacker den Finalsieg

MÜHLACKER. Etwa 50 Spanier haben auf dem Mühlacker Kelterplatz gestern Abend den ersten Titelgewinn ihrer Mannschaft bei einer Fußball-WM miterlebt. Nach den spannenden 120 Minuten veranstalteten die Iberer einen kleinen Autokorso durch die Bahnhofstraße. Nur wenige Niederländer waren unter den 350 Besuchern des Public Viewing.  

Bildergalerie: Spanier beim Public Viewing auf dem Kelterplatz

Noch am Ende der regulären Spielzeit war der Deutsch-Niederländer Dennis Rogner zuversichtlich, dass seine Elf das Spiel gewinnen würde. Doch es kam anders. Recht behielt sein ehemaliger Arbeitskollege Santiago Carmona, der sich eine Niederlage der Spanier trotz der aus seiner Sicht schwachen Schiedsrichterleistung zu keinem Zeitpunkt hatte vorstellen können.

Bildergalerie: Spanische Fans bangen in Mühlacker um den Finalsieg

„Spanien ist gut, die Holländer spielen doch gar keinen Fußball“, behauptete er keck.