nach oben
Schnee Plattenwald © Schmid
06.12.2010

Spazierengehen im Wald wird durch Schnee gefährlich

MÜHLACKER. Die großen Mengen nassen Schnees, die derzeit auf den Bäumen liegen, können gefährlich werden. Der Enzkreis reagiert und lässt seine Waldarbeiter ab morgen nicht mehr im Wald arbeiten. „Bei diesen Witterungsverhältnissen ist Holzmachen vielerorts nicht mehr möglich“, sagt Fritz Kramer vom Kreisforstamt.

Bildergalerie: Ganz Deutschland liegt unter einer Schneedecke

Einerseits, weil durch die mit nassem Schnee belasteten Bäume die Gefahr herabfallender Äste oder gar Baumkronen bestehe und andererseits viele Waldwege nicht mehr befahrbar seien. Revierleiter in den höheren Lagen wie im Biet und im Hagenschieß hätten berichtet, dass bei ihnen bereits vereinzelt dürre Äste und Baumkronen unter der Last des Schnees heruntergefallen seien. Eine gefährliche Situation auch für Spaziergänger, die den Wald besser meiden sollten, betont Kramer. nad

Bildergalerie: Erneut starke Schneefälle in der Region

Bildergalerie: Schneeimpressionen vom Mühlacker Plattenwald