nach oben
Auch ein am Straßenrand geparktes Auto hat damals eines der Projektile abbekommen.
Auch ein am Straßenrand geparktes Auto hat damals eines der Projektile abbekommen. © Hepfer/Archiv
28.11.2017

Staatsanwaltschaft: Ermittlungsverfahren wegen Schüssen in Illingen eingestellt

Illingen. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - hat das Ermittlungsverfahren wegen mehrerer Schüsse im März diesen Jahres in Illingen eingestellt, wie nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben wurde. Die umfangreichen und umfassenden Ermittlungen des Kriminalkommissariats Pforzheim haben zwar im Wesentlichen zur Aufklärung des Tatgeschehens, nicht jedoch zur namentlichen Identifizierung des Schützen geführt.

Nach dem Ergebnis der Ermittlungen waren am 8. März 2017 drei Personen aus Illingen mit ihrem Kleinwagen auf dem Weg von Pforzheim nach Illingen. An einer Ampel auf der Wilferdinger Höhe kam es zu einem ersten Kontakt mit den Insassen eines schwarzen Porsche Panamera, zwei Männern und einer Frau. Der Porsche folgte zunächst dem Kleinwagen über die Autobahn bis nach Illingen, wo sich der Streit zwischen den Personen auf einem dortigen Lidl-Parkplatz fortsetzte. Schließlich verlagerte sich das Geschehen in die Vaihinger Straße in Illingen, wobei die Insassen des Sportwagens zwischenzeitlich zwei weitere männliche Personen kontaktiert und zur Unterstützung nach Illingen beordert hatten.

Im Rahmen der zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen den drei Personen aus Illingen und den beiden männlichen Personen aus dem Porsche Panamera sowie einer der herbeigerufenen männlichen Personen zog der namentlich unbekannte Beifahrer aus dem Porsche Panamera eine scharfe Schusswaffe und schoss mehrfach auf die zwischenzeitlich flüchtenden Personen aus Illingen. Für die Begleiter des Schützen war der Waffeneinsatz dabei nicht nachweislich vorhersehbar. Erkenntnisse darüber, dass über den nichtigen Streit hinaus ein weiteres Motiv für den Einsatz der Schusswaffe gegeben gewesen wäre, konnten im Rahmen der Ermittlungen nicht gewonnen werden.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der Pforzheimer Zeitung (Ausgabe Mühlacker) oder im Epaper auf PZ-news.de!

Mehr zum Thema:

Staatsanwaltschaft: Ermittlungsverfahren wegen Schüssen in Illingen eingestellt

Schüsse in Illingen: Ermittlungen beendet, Akten beim Staatsanwalt

Schießerei in Illingen: Einschusslöcher auf über 100 Metern verteilt

Streit unter Autofahrern endet mit scharfen Schüssen in Illingen

Schüsse auf Ehefrau durch die Haustür in Illingen - Mehrjährige Haftstrafe

Vorfahrt genommen: 18-Jähriger schießt nach Rangelei unter Autofahrern