nach oben
Geschafft: Elif Kasirga (10 b), Ebru Durgun (10 b), Frauke Lutz (10 b), Cüneyt Topal (10 c) und Max Händle (10 b) (von links) haben die schriftliche Prüfung im Fach Deutsch hinter sich.
Geschafft: Elif Kasirga (10 b), Ebru Durgun (10 b), Frauke Lutz (10 b), Cüneyt Topal (10 c) und Max Händle (10 b) (von links) haben die schriftliche Prüfung im Fach Deutsch hinter sich. © Reiling
04.05.2011

Startschuss: Prüfungen zur Mittleren Reife haben begonnen

MÜHLACKER. Für 146 Schüler haben in der Mörike-Realschule in Mühlacker am Mittwoch mit dem Fach Deutsch die Prüfungen zur Mittleren Reife begonnen. Die Schüler waren sichtlich erleichtert nach der ersten Prüfung. "Ich habe ein gutes Gefühl", meint Larissa Röse aus der 10 d. "In Deutsch kann man nicht so viel falsch machen." Sie schrieb einen Dialog zur Pflichtlektüre, dem Jugendroman "Weggesperrt" von Grit Poppe, der sich mit dem Leben in der DDR beschäftigt.

Neben dieser Aufgabe standen den Schülern drei weitere Themen zur Auswahl. Darunter eine Interpretation zum Gedicht "Modern modern" von Michail Krausnick, eine Interpretation zum Text "Hauptsache weit" von Sibylle Berg sowie eine Argumentation zum Thema "Körperbewusstsein, Körperkult, Schönheit."

Die Klasse 10 d hat insgesamt 30 Schüler. Von diesen haben sich 24 für das Pfüfungsthema zur Lektüre entschieden. Nur drei wählten die Gedichtinterpretation, ein Schüler die Textinterpretation und zwei die Argumentation. Andrea Maisel, Deutschlehrerin der Klasse 10 d meint, dass in den anderen Klassen sich der überwiegende Teil der Schüler wohl auch für die Lektüre entschieden hätte.

Am Freitag folgt die Prüfung in Englisch und am kommenden Dienstag, 10. Mai, in Mathematik. Mit den mündlichen Prüfungen am 7. und 8. Juli und den Kompetenzprüfungen am 11. Juli gehen die Realschüler in den Endspurt. ica