nach oben
Foto: Privat
Foto: Privat
17.08.2018

Storchen-Parade auf einem Enzberger Dach

Mühlacker-Enzberg. Von einer außergewöhnlichen tierischen Begegnung hat Margarete Gaupp die „Pforzheimer Zeitung“ informiert. Am frühen Donnerstagabend saß die Seniorin aus Enzberg gemütlich in ihrem Fernsehsessel, als sie plötzlich einige größere Vögel am Fenster vorbeifliegen sah.

Auch ihr Nachbar machte Margarete Gaupp kurze Zeit später darauf aufmerksam, dass dies wohl eine Gruppe von Störchen gewesen sei. Davon wollte sich die Enzbergerin aber selbst überzeugen. Sie schaute nach und zählte insgesamt fünf Störche, die sich auf dem Dach ihres Hauses in der Haydnstraße niedergelassen hatten. „Sowas habe ich seit fünfzig Jahren nicht erlebt“, betont die Seniorin. Und als die Enzbergerin am Freitagmorgen nachschaute, harrten immer noch vier Störche auf dem Dach aus. Zumindest so lange, bis Margarete Gaupp zum Fotoapparat griff und die Szene einfing. „Ich biete in meinem Haus auch Ferienwohnungen an“, sagt die ältere Dame mit einem Augenzwinkern. „Womöglich wollten die Störche ja bei mir einchecken.“