nach oben
© Symbolbild PZ
23.08.2017

Streit eskaliert: Mann fährt mit Auto auf Partnerin zu

Oberderdingen-Flehingen. Aufgrund eines Streits ist am Dienstag in Oberderdingen-Flehingen ein 30-jähriger Mann mit dem Auto auf seine 26-jährige Lebensgefährtin zugefahren. Die junge Frau hatte Glück im Unglück...

Laut Polizei kam es zwischen dem unverheirateten Paar gegen 15.40 Uhr aufgrund von Nichtigkeiten zu einem zunächst verbalen Streit. Dieser mündete schließlich darin, dass sich der 30-Jährige hinter das Steuer seines Autos setzte und mit seinem Ford mit auf seine Freundin zufuhr.

Diese konnte sich jedoch schnell ins Innere ihres Hauses retten und wurde nicht verletzt. Der Mann verhielt sich weiterhin sehr aggressiv, konnte jedoch von einem Passanten ein wenig beruhigt werden. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Beamten flüchtete der 30-Jährige schließlich vom Ort des Geschehens. Einige Zeit später stellte er sich aber selbst der Polizei.