nach oben
Haben sich beim Tag der offenen Tür in der Oberderdinger Strombergwerkrealschule getroffen: Nisa Yilmaz (von links), Fachlehrerin Sibylle Zeitler, Uwe Staier, Katherina Parasitis, Schulleiter Josef Roth, Korina Staier und ihr Sohn Liam. Foto: Prokoph
Haben sich beim Tag der offenen Tür in der Oberderdinger Strombergwerkrealschule getroffen: Nisa Yilmaz (von links), Fachlehrerin Sibylle Zeitler, Uwe Staier, Katherina Parasitis, Schulleiter Josef Roth, Korina Staier und ihr Sohn Liam. Foto: Prokoph
27.02.2018

Suche nach der richtigen Schule: Tag der offenen Tür in Oberderdingen

Oberderingen. „Wir kommen mit dem Bus schneller nach Oberderdingen als sonst wohin“, sagte der Sternenfelser Uwe Staier am Samstag beim Tag der offenen Türe der Werkrealschule in der Oberderdinger Strombergschule. Denn das gelte es bei der Wahl der Schule heutzutage ebenfalls zu berücksichtigen.

Zusammen mit seiner Frau Korina und seinem Sohn Liam informierte sich Uwe Staier über die Werkrealschule. „Wir haben insgesamt 360 Schüler, davon 190 in der Werkrealschule“, verdeutlichte Schulleiter Josef Roth im Pressegespräch. In der örtlichen Werkrealschule kann man entweder den Hauptschul- oder den Realschulabschluss ablegen. Mit der Besucherzahl in der Schule am Samstag war der Schulleiter zufrieden. Laut Roth, waren auch viele Besucher von außerhalb da gewesen.

Mehr über dieses Thema lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung-Region Mühlacker“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.