nach oben
19.05.2014

Tabakladenbesitzerin gestoßen und beraubt

Die 55 Jahre alte Besitzerin eines Tabakgeschäfts in der Auricher Straße in Vaihingen ist gestern um 8 Uhr vor ihrem Laden von einem bisher unbekannten Täter beraubt worden. Die Frau war gerade dabei, aufzuschließen, als der Räuber sie von hinten anrempelte. Daraufhin stolperte sie und verlor das Gleichgewicht.

Da sie einen Geldkasseneinschub in den Händen hielt, fielen einige Münzen zu Boden, die sie aufsammeln wollte. Diesen Moment nutzte der Unbekannte und entriss der 55-Jährigen ihre Stofftasche, die sie in der Hand gehalten hatte. In der Tasche befanden sich mehrere Tausend Euro in bar. Anschließend machte sich der Räuber in unbekannter Richtung aus dem Staub. Die Ladenbesitzerin wurde leicht verletzt. Eine großräumig durchgeführte Fahndung durch mehrere Streifen des Polizeireviers Vaihingen erbrachte kein Ergebnis. pol

Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Telefon (0 71 41) 1 89, bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten, sich zu melden.